Muttertag auf der Insel Usedom kurzurlaub.usedom.de - Logo klicken zur Startseite
+49 (0) 38375 244244

Reservierungshotline
Mo.- Fr. 8-18 Uhr & Sa. 10 - 14 Uhr

  • Muttertag auf der Insel Usedom

    Muttertag auf der Insel Usedom

  • Muttertag auf der Insel Usedom

    Muttertag auf der Insel Usedom

  • Muttertag auf der Insel Usedom

    Muttertag auf der Insel Usedom

Ich schenke dir ein Pflänzchen, sein Name: „Zeit mit dir“

Am zweiten Sonntag im Mai ist Muttertag. Sicher würdigen Sie Ihre Mutter jedes Jahr an diesem Ehrentag mit kleinen Aufmerksamkeiten wie Blumen oder einer Einladung in ein Restaurant. Doch wie wäre es mit einer Überraschung: Entführen Sie Ihre Mutter auf einen Kurzurlaub auf die Insel Usedom und genießen Sie gemeinsam mit ihr unvergessliche Tage an der Ostsee.

Im Mai zeigt sich die Insel Usedom von einer traumhaft schönen Seite. Die erwachende Natur ist mit den blühenden Rapsfeldern und dem frischen Grün der Bäume ein wunderschöner Anblick. Am Strand stehen die ersten Strandkörbe bereit und laden dazu ein, die wärmenden Sonnenstrahlen zu genießen. Von hieraus genießt man beste Sicht, wenn beim Anbaden in den Seebädern Mitte Mai zahlreiche Wasserratten todesmutig in die noch frische Ostsee springen.

Unsere Kurzreiseangebote für das Neujahr

Jetzt alle Kurzreise Angebote für Muttertag ansehen...

Ein Spaziergang bietet sich entlang der Promenade der drei Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin an. Wie an einer Perlenkette reihen sich die prachtvollen Villen aneinander. Um die Jahrhundertwende erbaut, sind die reich verzierten Villen eine wahre Augenweide. Vom italienischen Renaissancepalast über die klassizistische Kaufmannsvilla bis zum idyllischen Schwarzwaldhaus reicht die Vielfalt der historischen Baustile.

Für Kunstinteressierte sind kleine, idyllische Museen und Galerien wie das Atelier von Otto Niemeyer-Holstein, die Villa Irmgard, das Kunst-Kabinett Usedom oder der Usedomer Kunstverein einen Besuch wert. Werke regionaler Künstler kann man im Usedomer Kunsthaus Villa Meyer und der Galerie und Kunsthandlung „Koserower Kunstsalon“ bewundern. Die „galerie usedomfotos“ widmet sich mit wechselnden Fotoausstellungen der Insel Usedom. Darüber hinaus laden viele kleine individuelle Geschäfte in den Seebädern zum Flanieren und Shoppen ein.

Mit der „Naschkatze“ in Krummin, dem „Gnitzer Seelchen“ in Neuendorf, der „Tante Wally“ in Neppermin und dem „Sommercafé“ im Hafen von Rankwitz hat die Insel Usedom zauberhafte Gartencafés zu bieten. Dort können Sie gemütlich Kaffee trinken, hausgemachten Kuchen und viele andere kulinarische Köstlichkeiten genießen.


Unsere Reise Angebote für Muttertag auf Usedom werden jährlich aktualisert

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 
Muttertag - 4.0 aus 5 basiert auf 1 Beurteilung
Zurück zur letzten Seite
Nach oben scrollen
© 2013 - 2017 Usedom Tourismus GmbH